Sonntag, 4. Januar 2015

erste Versuche mit der Festbrennweite

Zugegeben, ich bin momentan etwas faul. Das Wetter lässt zu wünschen übrig und mein Sofa ist wahnsinnig bequem. Kerzen, Tee, Strickzeug, draußen stürmt und regnet es... Kurz gesagt: Ich vernachlässige meine Foto-Touren im Moment etwas.

Dafür habe ich aber eine andere Beschäftigung entdeckt: Die 50mm Festbrennweite ausprobieren. Ein ziemlich guter Fotograf, den ich beim Foto-Stammtisch kennengelernt habe, hat sie mir geliehen. Ziemlich nett, oder? So muss ich mir nicht sofort wieder ein neues Objektiv kaufen, sondern kann es erst mal testen. Und das tue ich natürlich ausführlich. 

Das Resultat: Ich bin begeistert! Die Tiefenwirkung ist einfach super. Ich bin zwar noch nicht ganz sicher, ob das 50mm für mich das Richtige ist, aber das wird sich vielleicht in den nächsten Tagen noch herausstellen.
Ich muss das Objektiv nämlich unbedingt noch an Menschen testen ;-)





1 Kommentar:

Elke Peiz hat gesagt…

Die schwarz-weisse Lampionblume finde ich super!